ÜBER UNS

SOCIAL MEDIA
KONTAKT/IMPRESSUM Kindertagespflege „Sommersprosse“ Alexander Tappert Grotenburgstr. 64 47800 Krefeld Tel. 02151 8914650 Mob. 0178 2943409 info@krefelderkindertagespflege.de St.-Nr. 117/5376/1888
ZUSTÄNDIGE FACHSTELLE Deutscher Kinderschutzbund Krefeld e.V. Antje Kirfel Dreikönigenstr. 90-94 47798 Krefeld Tel. 02151 96192-22 antje.kirfel@kinderschutzbund-krefeld.de
1

KANN DAS EIN MANN?

KLAR! UND DIE KIDS HABEN SPASS… 2014 schon erfüllte sich meine Ex-Frau den Traum eines eigenen, Spielzeugladens: winzigGROSS, ebenfalls in Bockum. In der Zeit von 2014 bis 2016 bauten wir den Laden gemeinsam auf, der sich inzwischen etabliert hat und zu einem festen Bestandteil des Stadtteils geworden ist. In dieser Zeit führte ich die Kindertagespflege alleine durch, Ende 2016 nahm ich mir eine Auszeit nach einer doch fast zweijährigen Dreifachbelastung mit Kindertagespflege, Spielzeugladen und der Musik. Seit 2017 war winzigGROSS kein Startup mehr, die Rückkehr meinerseits zur Kindertagespflege beschlossene Sache und die Motivation ungebremst groß. Es gibt nichts schöneres, als "Kinderherzen Lachen zu sehen!" meine aktuell letzten Kurse: Februar 2020 - „Auffrischung“ Erste Hilfe am Kind September 2020 - Raumgestaltung in der KiTa November 2020 - Lernen mit allen Sinnen März 2021 - Kinderlieder neu entdeckt Mein vollständiges „Pädagogische Konzept“ als PDF zum lesen…

ALEXANDER TAPPERT

PAPA, SÄNGER, TAGESVATER Ich, Alexander Tappert, geb. am 11.07.1972 in Singen, lebe im schönen und beschaulichen Stadtteil Bockum der Samt- und Seidenstadt Krefeld. Seit Mai 2019 von meiner Frau getrennt, teilen wir uns die Erziehung unserer 4 Kinder. So sind im wöchentlichen Wechsel bei Mama oder Papa. Es ist ein friedliches Miteinander, verbunden mit Freundschaft, Respekt und gegenseitiger Hilfe. Zur Kindertagespflege kam ich eher zufällig, denn eigentlich war dies (seit 2011) die Arbeit meiner Frau. Als hauptberuflicher Künstler (Sänger) bin ich vor allem am Wochenende bzw. den Abenden unterwegs, in der Woche also zu Hause. Um meine bessere Hälfte dahingehend zu unterstützen, entschloss ich mich für die Ausbildung zum Tagesvater, denn die Qualifizierung war für uns beide die Perfektion zwischen Familie und Beruf. Zur Zertifizierung zählte auch ein Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge und Kleinkinder. Seit meinem Abschluss Ende 2012 arbeite ich mit dem Jugendamt und dem Kinderschutzbund der Stadt Krefeld zusammen. 2014 absolvierte ich die Aufbauqualifikation, die ich im Februar 2015 mit dem Kolloquium abschließen konnte.

KINDERTAGESPFLEGE

IM SCHÖNEN KREFELD-BOCKUM Nahe am Zoo gelegen und umgeben von zahlreichen Grünanlagen und Spielplätzen befindet sich nach ein paar Gehminuten die ruhige und wenig befahrene Grotenburgstraße. Hier hat die Kindertagespflege in unserem Haus eine tolle Heimat gefunden. Die ruhige und zugleich zentrale Lage wird sehr geschätzt. In Sachen Verkehrsanbindung biete ich einen optimalen Mittelpunkt für die Stadtbezirke Bockum, Craucau, Linn, Oppum, und Uerdingen, gerade mal fünf Fahrminuten weg von den Auffahrten KR-Zentrum sowie KR-Gartenstadt der A57. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahn 42/43: Grotenburg/Zoo; Bus 927: Grotenburgstraße) kann die Erreichbarkeit gewährleistet werden. Die Tagespflege ist in zwei Bereiche eingeteilt. Im ersten Raum befindet sich die Spiel- und Leseecke, Treffpunkt aller Aktivitäten. Überall gibt es etwas zu entdecken, an jeder Wand findet sich ein kleines Abendteuer wieder. So kann es nie langweilig werden. Das große, helle Fenster zum Garten hinaus bietet den Kindern die Möglichkeit, einen Blick nach draußen zu werfen – Frühling, Sommer, Herbst, Winter… große Veränderungen. Allein das ist schon Spannung genug. Und wer in Ruhe ein Buch lesen oder einfach mal chillen möchte… die Kuschelecke steht bereit Neben diesem Raum befinden sich in einem weiteren Zimmer eine kleine „Kids“-Koch- und Zubereitungsecke, ein Bastel- und Maltisch sowie die Betten, wo die Kinder ihren Mittagsschlaf halten. Zum Essen geht´s in die Wohnküche, die natürlich auch Bestandteil der Kindertagespflege ist. Zu allen Jahreszeiten nutzen wir die Möglichkeit, um draußen zu sein. Türe auf und schon befindet man sich im weiträumigen Garten unseres Hauses, der mit über 800 qm eingegrenzt und mit seinen verschiedensten Spielgeräten ein echtes Paradies für Kinder darstellt. Und wenn wir mal die große, weite Welt erkunden möchten, gibt es viele umliegende Parks. Die Einrichtung ist kindersicher gestaltet.
BILDER EINDRÜCKE DER KINDERTAGESPFLEGE Bilder sind ohne Kinder. Wir aktualisieren hier und da die Fotos. Der Beste Eindruck ist aber der persönliche ;-)
FREIE PLÄTZE: - keine Plätze mehr in 2021/22 - - 5 Plätze ab Sommer 2023 -

FAKTEN

2
3
KONTAKT/IMPRESSUM Kindertagespflege „Sommersprosse“ Alexander Tappert Grotenburgstr. 64 47800 Krefeld Tel. 02151 8914650 Mob. 0178 2943409 info@krefelderkindertagespflege.de St.-Nr. 117/5376/1888
ZUSTÄNDIGE FACHSTELLE Deutscher Kinderschutzbund Krefeld e.V. Antje Kirfel Dreikönigenstr. 90-94 47798 Krefeld Tel. 02151 96192-22 antje.kirfel@kinderschutzbund-krefeld.de

KANN DAS EIN MANN?

KLAR! UND DIE KIDS HABEN SPASS… 2014 schon erfüllte sich meine Ex-Frau den Traum eines eigenen, Spielzeugladens: winzigGROSS, ebenfalls in Bockum. In der Zeit von 2014 bis 2016 bauten wir den Laden gemeinsam auf, der sich inzwischen etabliert hat und zu einem festen Bestandteil des Stadtteils geworden ist. In dieser Zeit führte ich die Kindertagespflege alleine durch, Ende 2016 nahm ich mir eine Auszeit nach einer doch fast zweijährigen Dreifachbelastung mit Kindertagespflege, Spielzeugladen und der Musik. Seit 2017 war winzigGROSS kein Startup mehr, die Rückkehr meinerseits zur Kindertagespflege beschlossene Sache und die Motivation ungebremst groß. Es gibt nichts schöneres, als "Kinderherzen Lachen zu sehen!" meine aktuell letzten Kurse: Februar 2020 - „Auffrischung“ Erste Hilfe am Kind September 2020 - Raumgestaltung in der KiTa November 2020 - Lernen mit allen Sinnen März 2021 - Kinderlieder neu entdeckt Mein vollständiges „Pädagogische Konzept“ als PDF zum lesen…

ALEXANDER TAPPERT

PAPA, SÄNGER, TAGESVATER Ich, Alexander Tappert, geb. am 11.07.1972 in Singen, lebe im schönen und beschaulichen Stadtteil Bockum der Samt- und Seidenstadt Krefeld. Seit Mai 2019 von meiner Frau getrennt, teilen wir uns die Erziehung unserer 4 Kinder. So sind im wöchentlichen Wechsel bei Mama oder Papa. Es ist ein friedliches Miteinander, verbunden mit Freundschaft, Respekt und gegenseitiger Hilfe. Zur Kindertagespflege kam ich eher zufällig, denn eigentlich war dies (seit 2011) die Arbeit meiner Frau. Als hauptberuflicher Künstler (Sänger) bin ich vor allem am Wochenende bzw. den Abenden unterwegs, in der Woche also zu Hause. Um meine bessere Hälfte dahingehend zu unterstützen, entschloss ich mich für die Ausbildung zum Tagesvater, denn die Qualifizierung war für uns beide die Perfektion zwischen Familie und Beruf. Zur Zertifizierung zählte auch ein Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge und Kleinkinder. Seit meinem Abschluss Ende 2012 arbeite ich mit dem Jugendamt und dem Kinderschutzbund der Stadt Krefeld zusammen. 2014 absolvierte ich die Aufbauqualifikation, die ich im Februar 2015 mit dem Kolloquium abschließen konnte.

KINDERTAGESPFLEGE

IM SCHÖNEN KREFELD-BOCKUM Nahe am Zoo gelegen und umgeben von zahlreichen Grünanlagen und Spielplätzen befindet sich nach ein paar Gehminuten die ruhige und wenig befahrene Grotenburgstraße. Hier hat die Kindertagespflege in unserem Haus eine tolle Heimat gefunden. Die ruhige und zugleich zentrale Lage wird sehr geschätzt. In Sachen Verkehrsanbindung biete ich einen optimalen Mittelpunkt für die Stadtbezirke Bockum, Craucau, Linn, Oppum, und Uerdingen, gerade mal fünf Fahrminuten weg von den Auffahrten KR-Zentrum sowie KR- Gartenstadt der A57. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahn 42/43: Grotenburg/Zoo; Bus 927: Grotenburgstraße) kann die Erreichbarkeit gewährleistet werden. Die Tagespflege ist in zwei Bereiche eingeteilt. Im ersten Raum befindet sich die Spiel- und Leseecke, Treffpunkt aller Aktivitäten. Überall gibt es etwas zu entdecken, an jeder Wand findet sich ein kleines Abendteuer wieder. So kann es nie langweilig werden. Das große, helle Fenster zum Garten hinaus bietet den Kindern die Möglichkeit, einen Blick nach draußen zu werfen – Frühling, Sommer, Herbst, Winter… große Veränderungen. Allein das ist schon Spannung genug. Und wer in Ruhe ein Buch lesen oder einfach mal chillen möchte… die Kuschelecke steht bereit Neben diesem Raum befinden sich in einem weiteren Zimmer eine kleine „Kids“-Koch- und Zubereitungsecke, ein Bastel- und Maltisch sowie die Betten, wo die Kinder ihren Mittagsschlaf halten. Zum Essen geht´s in die Wohnküche, die natürlich auch Bestandteil der Kindertagespflege ist. Zu allen Jahreszeiten nutzen wir die Möglichkeit, um draußen zu sein. Türe auf und schon befindet man sich im weiträumigen Garten unseres Hauses, der mit über 800 qm eingegrenzt und mit seinen verschiedensten Spielgeräten ein echtes Paradies für Kinder darstellt. Und wenn wir mal die große, weite Welt erkunden möchten, gibt es viele umliegende Parks. Die Einrichtung ist kindersicher gestaltet.
BILDER EINDRÜCKE DER KINDERTAGESPFLEGE Bilder sind ohne Kinder. Wir aktualisieren hier und da die Fotos. Der Beste Eindruck ist aber der persönliche ;-)
1
3
2
FREIE PLÄTZE: - keine Plätze mehr in 2021/22 - - 5 Plätze ab Sommer 2023 -

ÜBER UNS

FAKTEN